Skip Navigation
Testsysteme

End of Line Test Mechatronik

Seit vielen Jahren hält die Elektronik massiv Einzug in die Technologie von Personenkraftwagen. Im Bereich der Getriebetechnologie stellt die Automatisierung eine Schlüsseltechnologie dar, um eine Erhöhung von Komfort und Ökonomie zu erreichen. Intelligente Fahr- und Schaltstrategien ermöglichen eine Optimierung des Energieverbrauchs. Perfekt abgestimmte Mechatroniken sind hierfür eine Grundvoraussetzung.

Mit unseren leistungsfähigen Prüfständen stellen wir die Qualität der Serienproduktion sicher, indem wir die hohen technischen Anforderungen an die Mechatroniken vor der finalen Paarung mit dem Getriebe umfassend prüfen und einlernen.

Vorteile unserer Mechatronik-Prüfstände

Innovatives Prüfnestkonzept

  • Gängige Prüfphilosophien sind realisierbar
  • (Prüfung in und unter Öl möglich)
  • Kurzer Kraftfluss für Schraubkraftsimulation
  • Minimierung von Öldämpfen und Ölverschleppung
  • Einzelprüfnest und Doppelprüfnest möglich (skalierbar)
  • Prüfung in Einbaulage (horizontal und vertikal)
  • Hohe Flexibilität und Verfügbarkeit
  • Geringer Hallenflächenbedarf
  • Kurze Beladezeiten

Langjährige Erfahrung in der Automatisierung von Serienprüfständen

  • Optimierte Bedienerführung an den Prüfmaschinen
  • Frei programmierbarer Prüfablauf
  • Automatische zyklische Überprüfung der Prüfmaschinen mit Einstellmeister
  • Sichere Bewertung aller qualitätsrelevanten Bauteilmerkmale
  • Statistische Analyse von Prüfmerkmalen und Serienqualität
  • Lösungen zur Datenspeicherung von Qualitätsdaten und zur Betriebsdatenerfassung
  • Korrelationsverfahren zum Abgleich mit Entwicklungsprüfständen

Investitionssicherung durch Modularität

  • Wiederverwendung durch Wechsel des Toolsets
  • Umrüstbarkeit der Anlage auf zukünftige Mechatroniken

End_of_Line_Test_Mechatronik_02
End_of_Line_Test_Mechatronik_03
Nach oben