Skip Navigation
Powertrain Testing

Turbolader-Test

Turbolader haben Anspruch – auch im Test

Wir von thyssenkrupp System Engineering prüfen Turbolader nach der Montage in verschiedenen Tests. Material, Leckagen, Leistung – es gibt viele Faktoren, die für die Qualität von Turboladern entscheidend sind. Vielleicht der wichtigste ist der Lecktest. Sobald bei der Datenauswertung die Parameter abweichen, muss korrigiert werden. Kein Bauteil verlässt die Montage, wenn die Parameter nicht stimmen.

Damit alles rund läuft

Um eine fehlerhafte Montage direkt zu erkennen und die Lebensdauer von Turboladern zu garantieren, stehen wir unseren Kunden zur Seite – mit bewährten Verfahren und durchdachten Anlagen für Turbolader Tests. Erfahrung, Liebe zum Detail und innovatives Denken – so sichern wir individuell zugeschnittene Prozesse.

Da ein Turbolader ein hoch variantenreiches Bauteil ist, werden an die Prüfstation besondere Anforderungen gestellt. Wir entwickeln sowohl einzelne Prüfstationen als auch ganze Prüffelder. Die Module selbst sind flexibel einsetzbar, sodass neue Typen schnell eingerüstet werden können. Kostengünstig integriert in den Montageprozess, voll automatisiert oder mit manuellen Schnittstellen. Dabei wird mit einer Turbinendrehzahl bis zu 160.000 U/min getestet.

Aus Puzzleteilen Leistung machen

Die gesamte Konzeption realisieren wir auf Grundlage der lokalen Anforderungen unserer Kunden. Das Stationskonzept ist anpassungsfähig, die Einzelstationen selbst sind kompakt. So können wir verschiedene Turboladertypen auch bei geringem Platzangebot prüfen.

Die Vorteile von thyssenkrupp System Engineering als Partner in allen Qualitätsfragen liegen auf der Hand. Wir bieten leistungsfähige und flexible Prüfanlagen, mit denen eine Vielzahl von Tests durchgeführt werden kann.

  • Abgas-Turbolader-Motorentests
  • Lecktests
  • Funktionstests
  • Verdichterdruck-Tests
Nach oben